• Filter zurücksetzen

Reiseverlauf:

Eine Woche im Bayerischen Wald

Genießen Sie entspannte Tage im Bayerischen Wald, in herrlicher Natur am Fuße des Hohenbogen gelegen. Verschiedene Ausflüge und Erholungstage versprechen eine interessante und gleichzeitig erholsame Woche.

1. Tag: Anreise

Am späten Nachmittag reisen Sie in Ihrem Ferienhotel im Bayerischen Wald an. Gönnen Sie sich nach dem Zimmerbezug ein erstes Getränk im Hotel und essen im Anschluss gemeinsam zu Abend.

2. Tag: Neukirchen beim Heiligen Blut

Nach dem Frühstück besichtigen Sie die barocke Wallfahrtskirche Mariä Geburt mit Ihrem mächtigen, siebenstöckigen Turm. Danach erleben Sie den wunderschön angelegten Klostergarten der Franziskaner bei einer Führung: uralte Obstbäume, Blumengarten, Kräutergarten mit Heilpflanzen, Honigbienen, Naturteich und viele bunte Blumen (Mai – September, fakultativ). Alternativ nutzen Sie am Nachmittag die Annehmlichkeiten Ihres Hotels mit großem Wellness- und Freizeitbereich oder besichtigen Sie das nahegelegene Wallfahrtsmuseum (fakultativ). Das Museum befindet sich im ehemaligen Neukirchener Pflegschloss und wurde aus den reichen Schätzen des Archivs der Wallfahrtskirche bestückt. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

3. Tag: Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

4. Tag: Bayerischer Wald

Heute unternehmen Sie einen Ausflug durch den Bayerischen Wald. Zunächst empfehlen wir einen Zwischenstopp am Kleinen Arbersee, dem schönsten Bergsee der Region mit seinen schwimmenden Inseln. Weiter geht es zur JOSKA Kristallhütte im berühmten Kurort Bodenmais. Während einer Führung durch die Erlebniswelt erfahren Sie alles Wissenswerte über die Glasherstellung und können sich selbst als Glasbläser probieren. Am Nachmittag besuchen Sie eine Destillerie und sehen bei der Führung durch das Schnapsmuseum nicht nur wertvolle historische Exponate, sondern lernen auch einiges über die Herstellung der traditionellen Bär- und Blutwurz kennen, den Sie natürlich auch kosten werden. Durch die idyllische Landschaft fahren Sie zurück zum Hotel. Gemeinsames Abendessen.

5. Tag: Pilsen

Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung starten Sie heute zu einem Ausflug in die westböhmische Biermetropole Pilsen. Bei einem geführten Rundgang durch das historische Stadtzentrum erfahren Sie Interessantes über die mehr als 700-jährige Geschichte der komplett untertunnelten Stadt. Prachtvolle Fassaden aus Renaissance, Barock, Jugendstil und Gotik prägen die Altstadt um den mittelalterlichen Marktplatz mit seinem Wahrzeichen, der St. Bartholomäus-Kathedrale. Anschließend geht’s in die Geburtsstätte des ersten goldenen Pils-Bieres der Welt. Am Nachmittag nehmen Sie an einer erlebnisreichen Führung durch die Pilsener Urquell-Brauerei teil. Neben dem neuen Sudhaus und der imposanten Abfüllanlage, erkunden Sie das historische Kellerlabyrinth und verkosten zum Abschluss ein frischer, ungefilterter Pilsener Urquell aus dem Eichenholzfass.

6. Tag: Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

7. Tag: Regensburg

Nach einem ausgiebigen Frühstück besuchen Sie die Stadt Regensburg für eine Schifffahrt auf der Donau. Genießen Sie die historischen Bauten, insbesondere den Dom St. Peter, der das Stadtbild maßgeblich prägt. Regensburg ist die besterhaltene mittelalterliche Stadt Deutschlands. Danach gemeinsames Abendessen im Hotel.

8. Tag: Rückreise

Nachdem Sie sich beim Frühstück gestärkt haben, treten Sie die Heimreise an.

Programmvorschlag. Änderungen im Programmablauf vorbehalten! Inklusivleistungen laut Angebot.

Silvester-Reise – 6-Tage in den Bayerischen Wald

Genießen Sie entspannte Tage im Bayerischen Wald, in herrlicher Natur am Fuße des Hohenbogen gelegen. Verschiedene Ausflüge und Erholungstage versprechen einen Besonderen Start in das neue Jahr!

1. Tag: Anreise

Am späten Nachmittag reisen Sie in Ihrem Ferienhotel im Bayerischen Wald an. Sie beziehen Ihre Zimmer, im Anschluss essen Sie gemeinsam zu Abend.

2. Tag: Straubing

Während eines Stadtrundgangs im historischen Stadtzentrum besuchen Sie u.a. Stadtplatz mit seinen Fassaden und Monumenten, die Basilika St. Jakob und einige spätgotische Kapellen. Im Anschluss haben Sie genügend Zeit die Stadt auf eigene Faust zu erkunden und durch die Gassen zu bummeln. Am späten Nachmittag fahren Sie zurück zum Hotel zum gemeinsamen Abendessen.

3. Tag: Silvesterfeier

Heute haben Sie den Tag ganz zur freien Verfügung, genießen Sie den Hoteleigenen Wellnessbereich oder erkunden Sie eine der nahegelegenen Wanderrouten. Am Abend wartet das Highlight Ihrer Reise auf Sie, bei einer ausgiebigen Silvesterfeier begrüßen Sie das neue Jahr.

4. Tag: Regensburg

Heute unternehmen Sie einen Ausflug in die UNESCO-Welterbestadt Regensburg. Bei einem geführten Rundgang durch die geschichtsträchtige Altstadt mit ihren 1200 historischen Bauwerken, lernen Sie Interessantes dieser zweitausend Jahre alten Stadt kennen. Allen voran steht die Steinerne Brücke, eines der bedeutendsten Bau- und Kulturdenkmäler Europas. Der Nachmittag ist frei für eigene Erkundungen oder zum Bummel. Im Anschluss fahren Sie zurück ins Hotel, wo Sie gemeinsam zu Abend essen.

5. Tag: Bayerischer Wald

Heute unternehmen Sie einen Ausflug durch den Bayerischen Wald. Zunächst empfehlen wir einen Zwischenstopp am Kleinen Arbersee, dem schönsten Bergsee der Region mit seinen schwimmenden Inseln. Weiter geht es zur JOSKA Kristallhütte im berühmten Kurort Bodenmais. Während einer Führung durch die Erlebniswelt erfahren Sie alles Wissenswerte über die Glasherstellung und können sich selbst als Glasbläser probieren. Am Nachmittag besuchen Sie eine Destillerie, wo Sie nicht nur wertvolle historische Exponate sehen werden, sondern Sie lernen auch einiges über die Herstellung des traditionellen Bär- und Blutwurz kennen, den Sie natürlich auch kosten werden. Durch die idyllische Landschaft fahren Sie zurück zum Hotel, wo Sie gemeinsam zu Abend essen.

6. Tag: Rückreise

Nach einem ausgiebigen Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Programmvorschlag: Änderungen im Programmablauf vorbehalten! Inklusivleistungen laut Angebot.

Abwechslungsreiche Vierländer-Region Bodensee und Allgäu

Der Bodensee verbindet vier Nationen: Deutschland, die Schweiz, Österreich und das Fürstentum Lichtenstein. Während dieser Reise lernen Sie zahlreiche Highlights rund um den Bodensee kennen und erleben auf einer Allgäu-Rundfahrt die Schönheiten dieser einzigartigen Region.

1. Tag: Anreise

Im Laufe des Nachmittags erreichen Sie Ihr Hotel. Gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Bodensee

Über die Zeppelinstadt Friedrichshafen geht es heute nach Meersburg mit seiner prachtvollen Schlossanlage, kleinen idyllischen Gässchen und wunderschönen Plätzen. Von hier aus überqueren Sie per Fähre den Bodensee nach Konstanz. Die Stadt ist ein Muss für jeden Bodenseebesucher. Bei einer Stadtführung entdecken Sie die Schönheiten der größten Stadt des Sees und erleben ihre ausgedehnte Altstadt mit verwinkelten Gassen, das Münster sowie viel internationales Flair.
Wenn es die Zeit erlaubt, können Sie noch die Blumeninsel Mainau besuchen (fakultativ). Über eine Fußgängerbrücke erreichen Sie die Insel mit ihren prachtvollen Blumen- und Gartenanlagen.

3. Tag: Allgäu

Heute starten Sie zu einer Rundfahrt durch die einzigartige Region des Allgäus. Auf der Hochalpenstraße in Richtung Lindenberg empfehlen wir einen Stopp in Wangen mit seiner denkmalgeschützten Altstadt. Zahlreiche historische Gebäude, lauschige Gassen, schmucke Patrizier- und farbenprächtige Handwerkerhäuser warten darauf, entdeckt zu werden. Vorbei an Oberstaufen geht es nach Oberstdorf. Tradition, Moderne, Brauchtum und Kultur verbinden sich hier auf besondere Weise. Der beliebte Kur- und Touristenort liegt zu Füßen der Allgäuer Alpen und die charmante Innenstadt lädt zum Bummeln ein. Auf der Rückfahrt lädt Kempten zu einem Besuch ein. Lernen Sie bei Ihrem Rundgang die über 2000 Jahre alte wechselvolle Geschichte der Stadt kennen. Abendessen im Hotel

4. Tag: Rückreise

Im Laufe des Vormittags treten Sie die Heimreise an.

Programmvorschlag: Änderungen im Programmablauf vorbehalten! Inklusivleistungen laut Angebot.

Abwechslungsreiches Sauerland

Weltberühmte Sportstätten, herrliche Landschaften und traditionelle Braukunst. Erleben Sie eine gelungene Kombination dieser beeindruckenden Region, die bereits in vielen Liedern besungen wurde.

1. Tag: Anreise

Im Laufe des Nachmittages reisen Sie in Ihrem Hotel an, wo Sie gemeinsames zu Abend essen.

2. Tag: Willingen

Nach dem Frühstück fahren Sie in den Weltcuport Willingen und besichtigen die weltweit höchste Skisprungschanze mit 146 Metern. Erfahren Sie in luftiger Höhe Wissenswertes und Interessantes über die Mühlenkopfschanze und das Skispringen. Der gläserne Aufzug bringt Sie hinauf zum Schanzenturm – genießen Sie die Aussicht über die Anlaufspur, wo sich die Skisprung-Elite Jahr für Jahr zum Absprung bereit macht. Im Anschluss geht es mit dem Planwagen und 2 Pferdestärken gemütlich durch das Sauerland. Rückkehr zum Hotel, wo Sie am Abend gemeinsam essen.

3. Tag: Sauerland

Heute starten Sie mit Ihrer Reiseleitung zu einer erlebnisreichen Sauerland-Rundfahrt. Genießen Sie die herrliche Landschaft in leuchtendem Grün mit weiten Wiesen und dichten Wäldern. Den staatlich anerkannten Luft- und Kneippkurort Brilon lernen Sie bei einem Stadtrundgang kennen. Die historische Hansestadt bietet für Besucher kurze Wege, denn fast alle Sehenswürdigkeiten befinden sich innerhalb der alten Stadtmauern. Die sehenswerte Altstadt lädt im Anschluss zum Bummeln ein. Am Abend essen Sie gemeinsam im Hotel.

4. Tag: Rückreise

Nach kurzweiligen Tagen treten Sie heute nach dem Frühstück Ihre Heimreise an.

Programmvorschlag. Änderungen im Programmablauf vorbehalten! Inklusivleistungen laut Angebot.

Advent an der Romantischen Straße

Die Romantische Straße, eine der schönsten Ferienrouten Deutschlands, führt vom Main bis zu den Alpen. Während dieser Reise widmen wir uns der nördlichen Romantischen Straße und erkunden das Altfränkische Rothenburg ob der Tauber.

1. Tag: Anreise
Am Nachmittag reisen Sie in Ihrem Hotel an. Gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Rothenburg ob der Tauber

Sie fahren entlang der Romantischen Straße nach Rothenburg ob der Tauber und erfahren während einer Stadtführung viele interessante Details der Stadtgeschichte. Anschließend besteht die Möglichkeit, auf eigene Faust durch die gemütlichen Straßen der Altstadt und den Weihnachtsmarkt zu schlendern. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

3. Tag: Nürnberg

Erkunden Sie am Vormittag das schöne Nürnberg bei einer Stadtrundfahrt (fakultativ). Im Anschluss besuchen Sie den berühmten Nürnberger Christkindlsmarkt auf eigene Faust. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

4. Tag: Rückreise

Nach dem letzten ausgiebigen Frühstück im Hotel nehmen Sie Abschied von der Romantischen Straße und treten die Heimreise an. Wir empfehlen einen Zwischenstopp in Würzburg mit mittelalterlicher Festung und fürstbischöflicher Residenz.

Programmvorschlag: Änderungen im Programmablauf vorbehalten! Inklusivleistungen laut Angebot.

Advent im Elsass und Breisgau

Erleben Sie den Zauber der Weihnacht – heller Lichterglanz, einladendes Ambiente, sanfter Duft nach Zimt und Gewürzen – zu besuch in der Welt des Lebkuchens.

1. Tag: Anreise

Im Laufe des Nachmittags reisen Sie durch die verträumte Schwarzwaldlandschaft in Ihrem Hotel an. Dort wartet am Abend ein gemeinsames Essen auf Sie bei dem Sie den Tag gemütlich ausklingen lassen können.

2. Tag: Straßburg und die Welt des Lebkuchens

Nach dem reichhaltigen Frühstück geht es nach Gertwiller zum Lebkuchen Palast. Sie erhalten eine Führung durch das circa 800 Quadratmeter große und leckere Reich des Lebkuchen-Männchens und haben im Anschluss die Möglichkeit verschiedene Spezialitäten zu verkosten.
Anschließend geht es weiter nach Straßburg. Der berühmte sogenannte Christkindelsmärik auf dem Place Broglie wird Sie verzaubern, ebenso wie die 300 festlich erleuchteten Holzbuden in der gesamten Altstadt und auf allen 12 Plätzen. Am Abend kehren Sie ins Hotel zum gemeinsamen Abendessen zurück.

3. Tag: Freiburg und Mulhouse

Nach dem Frühstück geht es nach Freiburg im Breisgau, wo Sie von einem Stadtführer erwartet werden. Auf dem Rundgang durch die historische Innenstadt sehen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten. Selbstverständlich darf im Anschluss ein Bummel über den festlichen Freiburger Weihnachtsmarkt nicht fehlen. Besonders beliebt ist die große Vielzahl kunsthandwerklicher Erzeugnisse. Bevor Sie ins Hotel zum gemeinsamen Abendessen fahren, legen Sie einen Zwischenstopp in Mulhouse ein – besuchen Sie den wunderschönen Weihnachtsmarkt im Herzen des Stadtzentrums.

4. Tag: Rückreise

Nach schönen, vorweihnachtlichen Tagen treten Sie nach dem Frühstück die Heimreise an.

Programmvorschlag. Änderungen im Programmablauf vorbehalten! Inklusivleistungen laut Angebot.

Advent am Bodensee und Schwarzwald

Erleben Sie den Zauber der Weihnacht – heller Lichterglanz, einladendes Ambiente, sanfter Duft nach Zimt und Gewürzen! Der Hüttenzauber in Süddeutschland läutet eine besinnliche Weihnachtszeit ein.

1. Tag: Anreise

Im Laufe des Tages reisen Sie in Ihrem Hotel an und essen gemeinsam zu Abend.

2. Tag: Waldshut-Tiengen und Schwarzwälder Kirschtorte

Nach dem Frühstück Fahrt nach Waldshut-Tiengen. In der Adventszeit bietet der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt ein vielfältiges Angebot. Am frühen Nachmittag Weiterreise durch den herrlichen Schwarzwald an den Titisee. Hier genießen Sie bei Kaffee ein leckeres Stück Schwarzwälder Kirschtorte. Anschließend Rückreise zum Hotel und gemeinsames Abendessen.

3. Tag: Bodensee

Heute starten Sie zu einem Ausflug an den Bodensee. Sie fahren zunächst nach Konstanz, wo Sie die Schönheiten der größten Stadt des Sees bei einem geführten Rundgang durch die historische Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen erleben. Anschließend besuchen Sie den Konstanzer Weihnachtsmarkt am See. Dieser erstreckt sich über den Hafen bis in den Stadtgarten am Ufer des Bodensees. Genießen Sie die besonders, urige Atmosphäre bei einer nostalgischen Feuerzangenbowle oder besuchen Sie die Füxle Bar mit Gerda´s Demeter Glühwein und Gretchens heißem Schwarzwald-Gin. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

4. Tag: Rückreise

In weihnachtlicher Stimmung treten Ihre Heimreise an.

Programmvorschlag. Änderungen im Programmablauf vorbehalten! Inklusivleistungen laut Angebot.

Advent in der Lüneburger Heide

Traditionelle Weihnachtsmärkte und schimmernder Kerzenschein

1. Tag: Anreise und Weihnachtsmarkt Hannover

Auf Ihrer Anreise empfehlen wir Ihnen einen Zwischenstopp in der Welfenstadt Hannover. Schlendern Sie durch die geschmückten Altstadtstraßen und über den wunderschönen Weihnachtsmarkt. Rund um die Marktkirche findet der traditionelle Weihnachtsmarkt mit historischem und finnischem Dorf statt. Abends gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag: Zierkerzenmanufaktur Walsrode und Celle

Nach dem Frühstück besuchen Sie eine Zierkerzenmanufaktur. Erleben Sie, wie die Kerzen aus Heidewachs nach altem, traditionellem Kunsthandwerk geschnitzt werden. Gerade die Weihnachts-
kollektion erfreut sich jedes Jahr großer Beliebtheit. Den Nachmittag verbringen Sie in Celle. Die Altstadt mit ihren schönen Fachwerkhäusern verwandelt sich alljährlich in ein Weihnachtsmärchen. Von der Innenstadt bis zum Celler Winterzauber auf dem Schlossvorplatz erstreckt sich der Lichterglanz und der Duft von Lebkuchen, Punsch und Tannengrün. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

3. Tag: Lüneburg

Sie besuchen die reizende Hanse- und Salzstadt Lüneburg, die Sie während einem Stadtrundgang näher kennenlernen. Die Stadt mit Ihrer über 1.000-jährigen Geschichte hat viel zu erzählen. Im 2. Weltkrieg nicht zerstört, bietet Lüneburg eine der schönsten Altstädte Deutschlands. Besucher sind fasziniert von den verzierten Backsteinbauten und einem der größten mittelalterlichen Rathäusern Norddeutschlands. Die Stadt ist ebenso modern und bietet trendige Geschäfte und gemütliche Kneipen. Zur Abrundung empfehlen wir den Besuch der Märchenmeile des Lüneburger Weihnachtsmarktes. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

4. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück machen Sie sich in weihnachtlicher Stimmung auf die Rückreise in Ihre Heimatorte.

Programmvorschlag. Änderungen im Programmablauf vorbehalte! Inklusivleistungen laut Angebot.

Advent in der Rattenfänger-Stadt Hameln und in Hildesheim

Fröhliche Weihnacht überall – auch im Weserbergland. Folgen Sie dem süßen Duft von Bratapfel, Glühwein und Plätzchen zu zwei der schönsten Weihnachtsmärkte der Region.

1. Tag: Anreise

Heute beginnt Ihr vorweihnachtlicher Kurzurlaub. Nach Ihrer Anreise durch die verträumte Winterlandschaft wartet im Hotel ein gemütliches Abendessen auf Sie.

2. Tag: Hameln

Nach einem reichhaltigen Frühstück geht es für Sie in die Rattenfänger-Stadt Hameln, wo Sie das Zentrum des Weserberglandes mit seiner idyllischen und restaurierten Altstadt bei einer Führung kennenlernen. Dort gibt es Gebäude im Baustil der Weserrenaissance, Fachwerkbauten sowie die zwei Stadttürme aus dem Mittelalter zu entdecken. Danach bleibt genügen Zeit, um in aller Ruhe über den Weihnachtsmarkt auf dem alten Pferdemarkt Hamelns zu schlendern. Es erwarten Sie 70 individuell gestaltete Hütten und die riesige weihnachtlich in Szene gesetzte Pyramide. Außerdem gibt es zahlreiche Kunsthandwerker, Glühweinbuden, die Weihnachtsbäckerei, die Lütje Eisenbahn und allerhand verführerische Leckereien. Inmitten des Marktes finden Sie das weltbekannte Rattenfänger-Figurenspiel, bunt und fröhlich zieht auch in dieser Zeit der Pfeiffer durch Hamelns Straßen. Am Abend kehren Sie zurück ins Hotel, um dort gemeinsam zu essen.

3. Tag: Hildesheim

Nachdem Sie den Tag mit einem ausgewogenen Frühstück gestartet haben, führt Sie Ihr Weg heute in die Bischofs- und Rosenstadt Hildesheim. Die Stadt hat viel zu bieten, wie zum Beispiel UNESCO-Welterbekirchen, eine Vielzahl historischer Fachwerkhäuser und jede Menge spendende Museen und Ausstellungen. Außerdem lockt hier jedes Jahr der auf dem historischen Marktplatz und dem Platz an der Lilie errichtete Weihnachtmarkt mit rund 60 festlich geschmückten Ständen tausende Besucher an. Ein besonderes Highlight und das traditionelle Herz des Marktes ist die Weihnachtspyramide und der etwa 10 Meter hohe Weihnachtsbaum mit seinen über 7.000 LED -Lämpchen. Außerdem gibt es zahlreiche gastronomische und kunsthandwerkliche Angebote. Wer das letzte Weihnachtsgeschenk noch nicht besorgt hat, wird hier bestimmt fündig! Nach einem ausgiebigen Bummel und vielleicht dem ein oder anderen Glühwein wartet im Hotel das gemeinsame Abendessen auf Sie.

4. Tag: Rückreise

Voller Weihnachtsstimmung ist es nach dem Frühstück Zeit den Heimweg anzutreten.

Programmvorschlag: Änderungen im Programmablauf vorbehalten! Inklusivleistungen laut Angebot.

Advent in Freiburg im Schwarzwald

Glühwein, Maronen und Mandeln- Düfte die unsere schönsten Weihnachtserinnerungen hervorrufen. Gepaart mit liebevoll dekorierten Marktständen, in charmanter Altstadtkulisse stimmt diese Reise sie auf die schönsten Tage im Winter ein.

1. Tag: Anreise

Im Laufe des Tages reisen Sie in ihrem Hotel an. Gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Freiburg

Nach dem Frühstück geht es nach Freiburg im Breisgau, wo Sie von einem Stadtführer erwartet werden. Auf dem Rundgang durch die historische Innenstadt sehen Sie die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel das Münster, den Schlossberg und das Schwabentor und hören hintergründige Geschichten über die Bobbele und ihre Stadt. Selbstverständlich darf im Anschluss ein Bummel über den festlichen Freiburger Weihnachtsmarkt nicht fehlen. Besonders beliebt ist die große Vielzahl kunsthandwerklicher Erzeugnisse, angefangen von hochwertiger Keramik, Filzprodukten, Holzspielzeug, Krippen, Glasbläsereien u.v.m. Gemeinsames Abendessen in Hotel.

3. Tag: Rückreise

In weihnachtlicher Stimmung geht es zurück in Ihre Heimatorte.

Programmvorschlag: Änderungen im Programmablauf vorbehalten! Inklusivleistungen laut Angebot.