• Filter zurücksetzen

Reiseverlauf:

Holländische Highlights, Sehenswürdigkeiten der Niederlande

Auf dieser Reise lernen Sie viele Facetten Nord- und Südhollands kennen sowie nicht zuletzt – gastfreundliche Menschen – „Hartelijk Welkom!“

1. Tag: Anreise

Heute reisen Sie in Ihrem Hotel in den Niederlanden an und genießen das gemeinsame Abendessen.

2. Tag: Amsterdam

Amsterdam wird auch das Venedig des Nordens genannt und begeistert mit vielen Sehenswürdigkeiten. Weltberühmt sind die alten Patrizierhäuser, die Herengracht, der Königliche Palais, die pulsierenden Plätze und die sogenannte Magere Brug, die wohl schönste Brücke Amsterdams. Einen guten Überblick vermittelt Ihnen eine Grachtenrundfahrt auf einem der zahlreichen Glasdachboote. Hierbei sehen Sie die einzigartige Architektur und das bunte Treiben der Stadt vom Wasser aus. Auf Wunsch können wir einen Stadtrundgang zu Fuß (fakultativ) vermitteln. Im Anschluss haben Sie selbstverständlich auch noch etwas Zeit zur freien Verfügung zum Shoppen, Bummeln oder für Museumsbesuche. Am Nachmittag besuchen Sie eine typische Käserei und Holzschuhmacherei. Lernen Sie, wie der leckere holländische Käse entsteht und erfahren Sie Wissenswertes über die Herstellung der traditionellen Holz-Klompjes. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

3. Tag: Rotterdam & Leiden

Nach dem Frühstück geht es in die pulsierende Hafenstadt Rotterdam. Die Stadt hat sich in den letzten Jahren zu einer Trendmetropole Europas entwickelt, u. a. auch zur Stadt der Architektur und Künstler. Bei einer Hafenrundfahrt durch einen der größten Seehäfen der Welt zeigt man Ihnen die Abfertigung der Schiffsriesen. Einen Besuch wert ist auch die Markthal Rotterdam mit Delikatessen aus aller Welt und einzigartiger Architektur. Am Nachmittag kurze Weiterfahrt nach Leiden, eine einzigartige Stadt, ideal zum Bummeln und Staunen. Alles, was so typisch für Holland ist, findet man hier: Grachten, Zugbrücken, eine große Windmühle und viele bruine cafés, die dunklen, urigen Kneipen. Und sogar einen Burghügel: Die Burcht ist ein im 11. oder 12. Jahrhundert angelegter Hügel, der als Zufluchtsort diente. Von hier aus hat man einen schönen Blick über die Stadt. Entdecken Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen von Leiden bei einem individuellen Bummel. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

4. Tag: Den Haag und Delft

Heute fahren Sie in die königliche Stadt Den Haag und sehen bei Ihrem Stadtrundgang die malerischen Plätze (wie z. B. Buitenhof, Binnenhof, den Groete Markt) sowie natürlich den Königspalast. Bei einem Abstecher ins berühmte Seebad Scheveningen können Sie bei einem Spaziergang die salzige Meeresluft genießen. Auf dem Rückweg legen Sie einen kurzen Stopp im historischen Städtchen Delft ein, eine einst blühende Handelsstadt im Goldenen Zeitalter. Hier besteht die Möglichkeit zu einer Stadtführung (fakultativ) oder Besichtigung der Porzellan-Manufaktur Royal Delft (fakultativ), wo noch heute das weltberühmte Delfter Blauw hergestellt wird. Rückfahrt zum Hotel und gemeinsames Abendessen.

5. Tag: Rückreise

Mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck treten Sie Ihre Heimreise an.

Programmvorschlag: Änderungen im Programmablauf vorbehalten! Inklusivleistungen laut Angebot.