• Filter zurücksetzen

Reiseverlauf:

Das Ijsselmeer und die Grachten in Amsterdam

Lernen Sie auf dieser Reise die Vielfältigkeit unseres charmanten Nachbarlandes Niederlande kennen. Der kleine Staat an der Nordsee besticht durch zahlreiche landschaftliche und kulturelle Sehenswürdigkeiten sowie eine einzigartige und reizvolle Mischung aus Tradition und Moderne.

1. Tag: Anreise

Sie reisen im Laufe des Tages in Ihrem Hotel an.

2. Tag: Amsterdam mit Grachtenrundfahrt und Diamantenschleiferei
Amsterdam, die pulsierende Hauptstadt der Niederlande begeistert mit unzähligen Attraktionen. Entdecken Sie die Stadt vom Wasser aus bei einer informativen Grachtenrundfahrt. Sie sehen u. a. die einzigartige Architektur entlang der Grachten, die hübschen Hausboote, die denkmalgeschützten Patrizierhäuser, die Herengracht und natürlich die sogenannte Magere Brug – die wohl schönste der ca. 1300 Brücken Amsterdams. Bei einer Führung in einer Diamantenschleiferei erfahren Sie alles über die 400 Jahre alte Tradition und sehen, wie die Kunsthandwerker die wertvollen Edelsteine schneiden und schleifen. Nicht versäumen sollten Sie einen Bummel durch die kleinen Gassen mit unzähligen Geschäften und Straßencafés oder über die zahlreichen, trendigen Märkte der Stadt. Kunstliebhaber kommen in den weltberühmten Galerien wie dem Van-Gogh-Museum, dem Rijksmuseum mit Werken von Rembrandt und Vermeer sowie dem Stedelijk Museum für moderne Kunst auf ihre Kosten.

3. Tag: Zaanse Schans, Käse und Klompjes am Ijsselmeer

Heute besuchen Sie eine der Topattraktionen der Niederlande – das Freilichtmuseum Zaanse Schans. Es bietet einen hervorragenden Einblick in die Vergangenheit und zeigt, wie die Menschen im 18. und 19. Jahrhundert in der Zaan-Region gelebt haben. Zu sehen sind neben dem Besucherzentrum traditionelle Holzhäuser, Museen, alte Handwerksberufe und Geschäfte sowie diverse rekonstruierte Windmühlen. Bei Ihrem Besuch fühlen Sie sich in längst vergangene Zeiten zurückversetzt. Weiter geht es zu einem Käsebauernhof. Bei der Führung erfahren Sie Wissenswertes über die Herstellung der verschiedenen Käsesorten. Eine Kostprobe im Anschluss darf natürlich nicht fehlen. Ebenso sehen Sie in der zugehörigen Holzschuhmacherei, wie aus einem Holzblock die berühmten holländischen Klompjes hergestellt werden. Auch der Ort Volendam lädt, wie viele weitere Dörfer am Ijsselmeer, zum Verweilen und Bummeln ein und bietet mit seinem schönen Hafen, den Fischerhäuschen und Kanälen eine wahre Postkarten-Idylle.

4. Tag: Rückreise

Auf Ihrer Heimreise bietet sich ein Zwischenstopp in der geschichtsträchtigen Stadt Utrecht an. Hier ist besonders die Altstadt mit den denkmalgeschützten Armenhäusern, den kleinen Grachten sowie dem imposanten Dom sehenswert.

Programmvorschlag: Änderungen im Programmablauf vorbehalten! Inklusivleistungen laut Angebot.